Loading...

Muster kündigung wegen störung des hausfriedens

Neuer Besitzer 3 Monate Umbau über die Halle von mir, beginnt 8 Uhr endet gegen 16 Uhr oder so Türen schlagen, Daumen auf und ab die Treppe, hämmern, sägen, etc.. Verstößt dies gegen mein Recht auf stillen Genuss? Auch mein Sohn arbeitet nachts, hat er nicht das Recht zu schlafen? Mieter haben das Recht auf den “ruhigen Genuss” des Hauses, das sie mieten. Das bedeutet, dass der Vermieter den Mieter nicht belästigen oder in seinen angemessenen Frieden, Komfort und Privatsphäre eingreifen kann. Mieter müssen auch die Ruhe, den Komfort und die Privatsphäre ihrer Nachbarn oder anderer Mieter respektieren. Der Vermieter sollte alle angemessenen Schritte unternehmen, um sicherzustellen, dass keiner seiner Mieter den stillen Genuss des anderen stört. Ruhiger Genuss bedeutet, in der Lage zu sein, vernünftige Ruhe, Komfort und Privatsphäre zu genießen und anderen das Gleiche zu ermöglichen. Ein Mieter, der in a) oder b) oben in unsozialer Weise handelt, gilt als schwerwiegendes unsoziales Verhalten und kann ohne vorherige Vorankündigung 7 Tage Kündigung stritten, während Verhaltensweisen, die auf der Grundlage von c) liegen, in der Regel als Verstoß gegen die Pflichten des Mieters angesehen würden und ein Vermieter den Mieter schriftlich über den angeblichen Verstoß informieren und dem Mieter eine angemessene Frist zur Korrektur des Verstoßes einräumen müssten. Sollte der Verstoß andauern oder wieder auftreten, kann der Vermieter den Mietvertrag mit einer Frist von mindestens 28 Tagen schriftlich kündigen. Wenn die Kündigung auf der “wesentlichen Nichteinhaltung” des Mietvertrages oder der Nichterfüllung von Verpflichtungen aus dem staatlichen oder lokalen Vermieter-Mieter-Recht beruht, muss der Zeitpunkt der Kündigung dem Mietvertrag und dem Gesetz entsprechen. Der Vermieter kann die Bedingungen des Mietvertrages ändern, sofern der Vermieter die Genehmigung von HUD dazu erhalten hat. Der Mieter muss über Änderungen des Mietvertrags in der gleichen Weise informiert werden, wie er oder sie über die Kündigung des Mietvertrages informiert würde, einschließlich einer Frist von mindestens 60 Tagen in Baltimore City und einer Frist von mindestens 30 Tagen im Rest des Staates. Wenn ich ein Mieter wäre.. von meinem Vermieter wird erwartet, dass er mein Recht garantiert, in einer friedlichen, lästigen Umgebung zu leben! Es ist dein Platz und es klingt, als ob du wirklich versuchst, rücksichtsbeginkzu sein.

Ich lebe in einem Stadthaus mit Menschen auf beiden Seiten von mir. Sie lassen ihre Kinder ständig die Treppe rauf und runter laufen, Daumen und Knall und schreien. Die Wände sind so dünn. Sehr selten sind Kinder hier Betreuer, sie hüpfen Bälle von der Seite des Gebäudes, und Autos. Spielen auf dem Parkplatz/Straße. Der Platz wurde von Flüchtlingen übernommen und das Management hat Angst, die Rennkarte gegen sie spielen zu lassen und verklagt zu werden, wenn sie versuchen, sie zu vertreiben. Sie werfen Nahrung raus, die die Möwen anzieht. Nichts wird von der Verwaltung nur Ausreden für dieses Verhalten gemacht getan. Ich habe starke Angst und mein Leben war reine Hölle leben hier. Hinweise zur Behebung von VorlagenBoarding houses Regeln für ruhigen Genuss Wenn die Kündigung auf “anderen guten Gründen” basiert, erfolgt die Kündigung erst am Ende einer Mietlaufzeit und in Übereinstimmung mit dem Mietvertrag, und in keinem Fall darf der Mieter weniger als 30 Tage Kündigung haben. Darüber hinaus muss der Mieter aus “anderen guten Gründen” eine vorherige Mitteilung erhalten haben, in der es heißt, dass sein spezifisches Verhalten, wenn es fortgesetzt wird, eine Kündigungsgrundlage darstellen würde. Diese Vorankündigung ist dem Mieter ebenso zugestellt zu werden wie die Kündigung.

QUE CHERCHEZ VOUS ?
Rechercher une info de la plus haute importance